Back to Top

Immer was los …

TAG DER OFFENEN TÜR DER WESTSTADT-GRUNDSCHULE FÜR DIE ZUKÜNFTIGEN SCHULANFÄNGER
AM FREITAG, 1O. FEBRUAR 2023, 14:30-17:30 UHR

Liebe Eltern, liebe zukünftige Erstklässler,

wir freuen uns auf Ihren / Euren Besuch bei uns und möchten Ihnen / Euch viele interessante Informationen rund um das Schulleben an der Weststadt-Grundschule geben.

Wir freuen uns auf ein erstes Kennenlernen!

Mit Ludwig, der Stadtmaus zurück in die Zeit des Barock

Im Rahmen des Fredericktages, des landesweiten Lesefestes, unternahmen die Schülerinnen und Schüler der Weststadtschule Bühl eine kleine Zeitreise der besonderen Art. Mit Ludwig, der Stadtmaus und ihrem überregional bekannten Schöpfer, Hans Peter Faller, begaben sich die Kinder in die Zeit des Barock und erfuhren allerlei vom Leben vor ca. 300 Jahren. Die Idee von den Ludwig-Geschichten hatte Hans Peter Faller bereits vor 10 Jahren und inzwischen sind schon mehrere Bände, auch in diversen Sprachen, erschienen.

Sehr anschaulich und voller Begeisterung erzählte der Autor von den Unterschieden damals und heute. Ein Leben ohne Strom? Ohne Autos und Heizung? Jeden Tag nur Brotsuppe? Für die Jungen und Mädchen schwer vorstellbar!

Den Kindern der Weststadtschule war die Neugier und Begeisterung beim Zuhören ins Gesicht geschrieben. Wir freuen uns sehr, Hans Peter Faller vielleicht mal wieder in unserer Schule begrüßen zu dürfen. Vielen Dank für diesen eindrucksvollen Besuch!

Oh Tannenbaum, oh Tannenbaum...

Das Schulhaus ist festlich geschmückt und Weihnachtslieder erklingen beim Adventssingen. Wir wünschen allen eine schöne Weihnachtszeit. 

Samuel Szikrai erreicht 3. Platz bei der Deutschen Meisterschaft im Federfußball

Unser Schüler Samuel Szikrai aus der Klasse 3 nahm erfolgreich an der Deutschen Meisterschaft im Federfußball teil. Er erreichte den 3. Platz und bekam die Bronzemedaille. Herzlichen Glückwunsch zu dieser tollen Leistung!  

Besuch des Tischtennisvereins

Am Donnerstag besuchte uns der Tischtennisverein Bühl mit den beiden Trainern Frau Katrin Faller und Herr Kaim Andrzej. In interessanten Stationen konnten die Schülerinnen und Schüler die Grundlagen des Tischtennisspiels kennenlernen. Mit großem Eifer beteiligten sich die Klassenstufen. Vielen Dank für die Vorstellung dieser tollen Sportart! 

Unser Schülerrat

Auch im Schuljahr 2022/2023 treffen sich die Klassensprecher und Klassensprecherinnen regelmäßig zum Schülerrat. Zusammen mit Frau Girnus (Schulsozialarbeit) werden dort Ideen oder Probleme auf Schulebene besprochen, wie z.B. das Motto des Monats oder der Fußballplan für die Pause. Die Klassensprecher und Klassensprecherinnen zeigen sich dadurch bereit Verantwortung für einzelne Mitschüler/innen oder auch die ganze Klasse zu übernehmen.

Danke für euer tolles Engagement.

Die Klasse 2 der Weststadt-Grundschule besucht die Mediathek in Bühl

„In der Mediathek kann man Bücher ausleihen!“ Darüber waren sich die Kinder der 2. Klasse einig. Dass die Mediathek aber noch viel mehr zu bieten hat, erfuhren die Kinder gemeinam mit ihrer Klassenlehrerin Frau Lubba bei ihrem Besuch im Oktober 2022.

Wir wurden morgens sehr herzlich von Astrid Urbach empfangen und durften gleich in die Welt der Bücher und Medien eintauchen. Noch war die Mediathek für die anderen Besucher geschlossen, so dass wir das komplette Gebäude ganz für uns hatten. Mit großen Augen staunten die Kinder, was es denn hier außer Büchern noch alles gab: Spiele, CDs, Zeitschriften, Filme, Spiele für Spielekonsolen... Auf die Frage, wie die Kinder denn diese vielen Medien sortieren würden, damit man auch findet, wonach man sucht, hatten sie viele kreative Antworten: einige würden sie nach Farbe oder Größe sortieren, oder auch nach Autor. Astrid Urbach erklärte der Klasse dann anschaulich und geduldig, wie es denn tatsächlich gemacht wird. Nach einem Rundgang auch ins obere Geschoss und nach der Erkundung der Büchersortiermaschine durften die Kinder sich in aller Ruhe umsehen. Diejenigen, die schon einen Leihausweis besaßen, liehen sich auch gleich etwas aus. Viele Kinder konnten es nicht erwarten mit ihren Eltern wieder zu kommen, um sich auch einen Ausweis erstellen zu lassen.

Wir hatten einen sehr interessanten und erlebnisreichen Vormittag in der Mediathek!

Wassertag an der Weststadt-Grundschule

Für die Schülerinnen und Schüler der Weststadt-Grundschule stand am Mittwoch, 12. Oktober das Thema Wasser im Mittelpunkt. Zu Besuch waren Frau Dr. Zumbülte und Frau Witzig, die als Umweltwissenschaftlerinnen am TZW: DVGW -Technologiezentrum Wasser in Karlsruhe arbeiten. Sie zeigten den beiden 3. Klassen in mehreren Experimenten, wie sich Wasser unter bestimmten Voraussetzungen verhält, welche Aggregatzustände Wasser annehmen kann oder wie Schadstoffe aus dem Wasser gefiltert werden können. Im Vorfeld des Wassertages hatte Frau Witzig für ein Forschungsprojekt Wasserproben aus dem örtlichen Fließgewässer entnommen und auf Mikroplastik und Schadstoffe untersucht. Hier erhielten die Drittklässler Einblicke in echte Forschungsarbeit. Wie wichtig das Element Wasser für alle Lebewesen ist, wurde den Kindern, gerade im Hinblick auf den Klimawandel und der zunehmenden Wasserknappheit, klar.

Bio-Brotbox-Aktion

Wer viel lernt und arbeitet, muss auch mal Pause machen und sich stärken. Letzte Woche erhielten die Erstklässler eine Bio-Brotbox von "Bio-menken" für eine gesunde Vesperpause. 

Wasserforschung an der Weststadt-GS

Wasser ist Grundlage allen Lebens. Bäche, Flüsse und Seen  sind Lebensraum einer Vielzahl von Pflanzen und Tieren und wichtige Bestandteile des Naturhaushaltes. Im Forschungswagen des "TZW: DVGW -Technologiezentrum Wasser" werden stündlich Wasserproben genommen, die Frau Witzig unter Leitung von Frau Zumbülte aufbereitet und untersucht. 

Pausenscouts beginnen ihren Dienst

Die neuen Pausenscouts (Schülerinnen und Schüler der 4a) beginnen am 19.09.2022 ihren Dienst. 1 Jahr lang organisieren sie die Spielgeräteausgabe in den Pausen und überwachen den ordentlichen Umgang mit den Spielgeräten. Außerdem sind sie für die jüngeren Kinder Ansprechpartner bei Fragen oder Problemen. Unterstützt und betreut werden sie von Frau Girnus (Schulsozialarbeit).

Informationen für die Eltern der Schulanfänger

Samstag, 17.09.2022: Einschulungsfeier

Die Einschulung findet am Samstag, den 17.09.2022 statt. 

Wir erwarten Sie am: 

Samstag, den 17.09.2022 um 10:00 Uhr

in der Sporthalle der Weststadtschule. 

 

Dienstag, 13.09.2022: Informationsveranstaltung für die Eltern der Erstklässler 

Am Dienstag, 13.09.2022 laden wir die Eltern der Erstklässler um 19:00 Uhr in die Schule ein. Wir werden Sie mit allen wichtigen Informationen rund um das Schulleben versorgen und Ihnen auch die Klassenlehrkraft vorstellen. 
Wir freuen uns auf Ihr Kommen und ein erstes Kennenlernen.

Abschlussfeier der Viertklässler

Am Dienstag, 26. Juli fand die offizielle Abschlussfeier für die beiden vierten Klassen statt. Nach der Vorführung etlicher toller Programmpunkte, gab es leckeres Essen und Getränke. Ein Höhepunkt des Abends waren die "Ich wünsche mir etwas-Luftballone". 

Wir wünschen allen Viertklässlern alles Gute auf ihrem weiteren Lebensweg!  

Sporttag 

Am Freitag, 15. Juli fand endlich wieder ein Sporttag an der Weststadt-Grundschule statt. An mehreren Stationen konnten die Schülerinnen und Schüler sich sportlichen Herausforderungen stellen. Am Ende des Schultages fand die Siegerehrung statt.

PowerKids Kurs - Stark auch ohne Muckis

Am 14.07.2022 durfte die Klasse 3a sechs Schulstunden mit der Kinder- und Jugendcoachin Katharina Kist verbringen.

Die Kinder lernten wie sie sich verhalten können wenn Sie geärgert oder beleidigt werden – ohne ihre Muckis einzusetzen. Sie lernten wie sie mehr Sicherheit in ihrer Kommunikation bekommen. Außerdem war der respektvolle Umgang miteinander ein großes Thema, was dazu führt, dass Streitereien minimiert werden und zu einem höheren Wohlbefinden im Alltag führt.

Neben etwas Theorie wurden die Inhalte mit vielen Spielen und Übungen erarbeitet und behandelt. Die Kinder hatten großen Spaß. 

Klassenprojekt „Fette Beute“ der 3a

Die Klasse 3a stellte unter Beweis, wie gut sie als Klasse zusammenarbeiten kann. 6 Wochen lang hieß es jeden Mittwochnachmittag: Aufgaben meistern. Geleitet wurde das Projekt von Frau Girnus (Schulsozialarbeit)

Um die Aufgaben zu schaffen war ein kooperatives Verhalten aller Schülern und Schülerinnen notwendig – die Aufgaben konnten nur als ganze Klasse gemeistert werden und nicht von einzelnen Schülern oder Schülerinnen. Gefragt war also Kooperation, Kommunikation und Teamarbeit.

Das habt ihr toll gemacht, liebe Klasse 3a! 

Leinen los – hieß es für die Klasse 1a beim „Insel – Projekt“ 

Ein Jahr lang reisten die Schülerinnen und Schüler der Klasse 1a zusammen mit Frau Girnus (Schulsozialarbeit) in ihrem „Klassen-U-Boot“  von Insel zu Insel und lernten dort viele interessante Sachen. Angelegt wurde bei der Insel der Gefühle, der Insel der Freundlichkeit, der Insel des Problemlösens und zum Schluss noch bei der Insel des Coolseins.

Auf den Inseln lernten die „Matrosinnen“ &  „Matrosen“ der 1a ihre neuen MitschülerInnen besser kennen und entwickelten Regeln des Umgangs miteinander. Sie beschäftigten sich mit Gefühlen, stärkten ihr Einfühlungsvermögen und lernten wie sie neue Freunde finden können. Außerdem beschäftigen sie sich damit wie sie mit Konfliktsituationen umgehen können und was es für Möglichkeiten gibt seinen Ärger oder seine Wut zu regulieren.

Bei einem Klassenquiz konnten sie zum Schluss noch zeigen  was sie alles gelernt haben.

Insektenhotel kann bezogen werden...

Die Erstklässler haben mit den Erzieherinnen aus Blechdosen Bienen gestaltet, die nun im Garten der Schule auf mehrere Bäume gehängt werden. Die gebastelten Dosen dienen dann als Insektenhotel für allerlei Insekten. 

Schere-Stein-Papier-Finale

Am heutigen 3. Juni erreichte die Weststadt-Grundschule den 4. Platz im Schere-Stein-Papier-Finale. Vielen Dank an unsere zwei Schulvertreter. Das habt ihr toll gemacht! 

Schere- Stein – Papier Turnier 2022

Gefragt sind starke Nerven, etwas Glück aber hauptsächlich Spaß beim Spielen.

Das beliebte Spiel, nicht nur bei Kindern auch unter den Namen „Schnick-Schnack-Schnuck, rock-paper-scissors oder piedra paple o“ bekannt. 

Die Weststadtschule hat die Möglichkeit am Schere-Stein-Papier Turnier 2022 teilzunehmen. Dieses Turnier wird von den Schulsozialarbeiter/innen des  Caritasverbandes für den Landkreis Rastatt e.V. angeboten.

In der ersten Runde spielten zuerst die Schüler und Schülerinnen der einzelnen Klassen gegeneinander. Bis zum Schluss noch 2 Schüler/innen übrig blieben. -> die Klassenvertreter.

In der zweiten Runde spielten dann die Klassenvertreter/innen der einzelnen Klassen gegeneinander und ermittelten so die 2 Schulvertreter.

In Runde drei treten, am 3. Juni 2022, unsere Schulvertreter gegen die Schulvertreter der anderen Schulen an und gewinnen hoffentlich das Turnier ☺. Wir drücken ihnen natürlich die Daumen.

Da man zum Gewinnen eines Spiels Glück benötigt, steht der Spaß natürlich im Vordergrund.

Seite 1 von 4

Copyright 2017 – Weststadt-Grundschule Bühl

[ Impressum | Datenschutzerklärung ]

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.