Informationen des Kultusministeriums

WICHTIGE INFORMATION

 

Am 13.03.2020 gegen 14:00 Uhr fand die Pressmitteilung der Landesregierung statt.

 

Die Kindergärten und Schulen werden ab Dienstag, den 17.03.2020 bis nach den Osterferien geschlossen.

 

Damit ein geordneter Übergang in diese Zeit gewährleistet ist, findet am Montag, 16.März, nach Angaben der Kultusministerin Frau Dr. Eisenmann noch einmal Unterricht statt.

Dieser Montag soll genutzt werden die notwendigen Informationen an Schüler und Eltern weiterzugeben.

 

Der Schulbetrieb am Montag endet aus Sicherheitsgründen deshalb um 12.45 Uhr vor dem Mittagessen.

 

Eine Betreuung bis 16.00 Uhr kann im Notfall stattfinden. Bitte geben Sie Ihrem Kind ausreichend Vesper mit.

 

Über eine Notfallbetreuung für Kinder, deren Elternteile beide bei Polizei, Feuerwehr oder in Krankenhäusern arbeiten, wird noch beraten. Kultusministerin Susanne Eisenmann sagte am Freitag in Stuttgart, dass es eine Notfallbetreuung geben solle, wenn beide Elternteile zur Aufrechterhaltung kritischer Infrastruktur benötigt würden. Dazu zählten Polizei, Feuerwehr, der medizinische und pflegerische Bereich, die Lebensmittelproduktion, der Lebensmittelhandel sowie die Energie- und Wasserversorgung.

 

Sollten Sie zu dem Personenkreis gehören, der Anspruch auf diese Notfallbetreuung hat, dann teilen Sie dies uns mit.

 

Der Elternabend zum Thema „Neue Medien – Medienwelt unserer Kinder“ wird verschoben. Ein neuer Termin wird nach den Osterferien bekannt gegeben.

Das Kultusministerium informiert fortlaufend im Hinblick auf das Virus. Die Hinweise werden regelmäßig aktualisiert und erweitert.

https://km-bw.de/,Lde/Startseite/Ablage+Einzelseiten+gemischte+Themen/Coronavirus